Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/inameetsistanbul

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vier Geschichten, eine Stadt

Iyi aksamlar! (Guten Abend)

News aus Chaos-City. Heutige Schlagzeilen: Treppenmarathon, Zickenkampf, Katzenbabies und Shoppingsucht.

 1. Istanbul bietet so manche Leckerei, aber wer jetzt denkt, dass man von dem vielen Baklava, süßen Apfeltees (Elma Cay) und Fleischspießen aufgeht wie ein Hefekuchen der irrt. Die Stadt ist ein einziger Berg und man läuft am Tag, ob man will oder nicht, seine 20 km locker weg und das bei einer Steigung von 90 Grad. Da kann ich soviel Fast Food in mich hineinstopfen wie ich will und nehme trotzdem noch ab - große klasse Das ganze habe ich dann auch gleich mal in Pizzahut ausgetestet und mir eine Pizza+Kartoffelecken+Hähnchenflügel und anschließendem Schokosufflet gegönnt und siehe da - alles noch da wo es hingehört!

2. Ich wurde Zeugin des türkischen Temperaments. Ich war gerade gefühlte 2000 Treppenstufen zu meiner Uni gelaufen und musste mich ein wenig am Straßenrand ausruhen, bevor es mit dem Bus zum nächsten Campi ging. Vor mir zwei harmlos aussehende türkische Frauen. Die eine saß ebenfalls am Straßenrand und die andere schaute aus ihrem Fenster im ersten Stock und eh ich mich versehe, wirft die am Straßenrand ein Glas nach der anderen. Kurz danach stürmt sie ins Haus und man hört nur noch ein rumpsen und schreien. Ihr könnt euch vorstellen, dass ich nicht schlecht geguckt habe. Da aber niemand etwas unternahm, gehe ich davon aus, dass die beiden das Spielchen öfter treiben. Andere Länder, andere Sitten!

3. In Istanbul gibt es wie in anderen südlichen Ländern ebenfalls streunernde Katzen und Hunde. Aber im Gegensatz zu meinen bisherigen Erfahrungen im Ausland, werden diese hier sehr gut behandelt. Sofern man sie zu fassen kriegt, werden die Tiere kastriert und jeder Hausbesitzer kümmert sich um die Katzen in seinem Umfeld. Im Spätsommer (also jetzt) laufen hier in Istanbul, dann ganz viele, kleine Katzen herum und meine Mitbewohnerin und ich müssen sie alle laaange und ausgiebig beobachten, streicheln und fotografieren

4. Last but not least: Shoppingsucht. In Istanbul bekommt man so viele schöne Sachen zu so günstigen Preisen dass man automatisch Shoppingsüchtig werden muss. Daher der Tipp: Bringt so wenig mit, wie ihr könnt, Istanbul wird euch verwöhnen mit tausend bunten und sehr verlockenden Läden voller Sinnesfreuden ;D

Das wars von mir!

Euch ein schönes Wochenende,

Ina

24.9.11 21:36
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


alex (30.9.11 20:50)
oh, ich würd dich so gern besuchen kommen. allein schon der kätzchen wegen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung